Musikschule Blum stellt sich vor

Die erfahrene Musiklehrerin Elena Blum unterrichtet Geige, Bratsche und Klavier im Großraum Odenwald-Bergstraße im Einzel- und Gruppenunterricht.

Die "erste Geige"

Schon im Kleinkindalter von 3,5 Jahren kann dieses Instrumernt erlernt werden, da es speziell für diese Größe angepasste Geigen gibt. Die Entwicklung der Persönlichkeit der Kinder wird durch das Musizieren positiv beeinflusst, sie werden konzentrationsfähiger und interessierter. Die Geige ist mehr als alle anderen Instrumente fähig, die Stimme des Menschen wiederzugeben und ist das Sopraninstrument in der Violinfamilie. Sie ist das beweglichste Orchesterinstrument und spielt somit "die erste Geige".

Die volltönende Bratsche

Das Bratschespiel ist etwas schwieriger als das Geigenspiel. Um einen vollen Ton zu erzielen braucht es viel Übung und durch die längeren Abstände der Töne auf den Saiten ist es viel anspruchsvoller. Daher eignet sich dieses Instrument eher für Jugendliche und Erwachsene mit Geigenkenntnissen.

Das vielseitige Klavier

Nicht nur das Instrument ist vielseitig einsetzbar, sondern auch das Gehirn des Misuzierenden wird vielseitig gefordert durch gleichzeitgen Einsatz beider Gehirnhälften. Das Klavier ist als Solo-Instrumernt genauso einzigartig wie im Ensemble beliebt. Frau Olena Blum unterrichtet im Einzel- oder Gruppenunterricht in der Region Odenwald - Bergstraße. Besonderes Anliegen ist es für Sie, dass Ihre Schüler Freude an der Musik haben und auch die Musiktheorie mit Interesse vermittelt wird.

Mit Freude musizieren lernen

Geigenunterricht

Top Webseite


Top Webseite


Top Webseite